Energie aus dem See

von 0

Die Schweiz hat mit ihren zahlreichen Gewässern ein grosses Potenzial an nachhaltiger Energie. Wasser kann uns nicht nur in Form von Wasserkraft, sondern auch als Kühl- oder Wärmemittel Energie liefern. Als Kältelieferant ist See- und Flusswasser bestens bekannt, etwa bei Atomkraftwerken oder industriellen Prozessen. Mit Wärmepumpen können Grundwasser und Oberflächengewässer aber auch zum Heizen dienen.