Mit von der Partie beim ersten lokalen Strommarkt der Schweiz

von 0

«Hier ist jeder Bewohner ein Strombaron» titelte der Blick Mitte November letzten Jahres einen Beitrag über «Quartierstrom». Kurz davor berichtete «Schweiz Aktuell» im Fernsehen SRF über das innovative Projekt, in dem 36 Haushalte und ein Alterszentrum in Walenstadt den selbst produzierten Solarstrom innerhalb der Gemeinschaft kaufen und verkaufen. Der Handel und die ganze Abrechnung läuft automatisiert über eine Blockchain.

Anfang Jahr ist der erste lokale Strommarkt der Schweiz in den Pilotbetrieb gestartet. Das Projekt wird vom Bundesamt für Energie BFE im Rahmen des Pilot-, Demonstrations- und Leuchtturmprogramms gefördert. Verschiedene Hochschulen und Unternehmen sind am Projekt beteiligt – auch Sprachwerk. Wir freuen uns, als Kommunikationsverantwortliche das Leuchtturmprojekt in die Öffentlichkeit zu tragen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie Energiegeschichte geschrieben wird. Besuchen Sie die Website von www.quartier-strom.ch abonnieren Sie den Newsletter und folgen Sie uns auf LinkedIn.

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.